Effizienzboost im Vertrieb: Täglich über 1.000 Anfragen und Bestellungen

Nov. 2015

Der Vertriebsbereich von Lapp Kabel verarbeitet mit einer Dokumentenlösung von AFI täglich über 1.000 eingehender Sales-Dokumente papierlos.

Dadurch konnten Effizienz und Betriebssicherheit deutlich gesteigert werden.

Anfragen, Angebote, Auftragsbestätigung, Bestellungen, Lieferantenerklärungen, Mahnungen, Reklamationen etc. gehen per Fax, Papier oder eMail ein. Sie werden maschinell ausgelesen, klassifiziert, elektronisch archiviert und dann automatisch den passenden Vertriebsmitarbeitern oder der richtigen Abteilung zugesandt.

Die Bestellungen erhalten sogar eine Sonderbehandlung: Sie wandern in das übersichtliche, elektronische Auftragseingangsbuch von DirectOrderControl und werden direkt einem von ca. 25 Mitarbeitern des Vertriebsinnendienstes zugeordnet. Nach der Prüfung gegen SAP-Material bzw. -Angebote wird der SAP-Kundenauftrag angelegt - in der Regel am Tag des Bestelleingangs. Sollten sich doch einmal Unstimmigkeiten im Verlauf der Verarbeitung ergeben, werden die Prozessverantwortlichen sofort vom System informiert.

Lapp Kabel ist weltweit einer der führenden Anbieter von Kabeln, Leitungen, Kabelzubehör und Systemen auf höchstem Qualitätsniveau.


©2015 AFI - P.M. Belz Agentur für Informatik GmbH. Alle Rechte vorbehalten (Anbieter) |  Rechtliche Hinweise | Datenschutz & Cookies