Deutsches Beratungsunternehmen setzt auf Mobilität

Feb. 2016

Ein deutsches Beratungsunternehmen geht mit gutem Beispiel voran und setzt auf Mobilität mit mehreren tausend Freigebern von Eingangsrechnungen.

Unabhängig vom Arbeitsplatz ist es den Anwendern möglich, die Kreditorenrechnungen mit der UI5-Anwendung der AFI mobil freizugeben.

Dies ist bei Unternehmensberatern besonders sinnvoll, da diese häufig unterwegs sind. So wird das Risiko von langen Freigabezeiten und dem Verlust möglicher Skonti minimiert.

Die Nachfrage zur mobilen Freigabe von Eingangsrechnungen nimmt trendgemäß stark zu. DirectInvoiceControl bietet diese Möglichkeit schon seit einigen Jahren. Jetzt ist mit der UI5-Technik die „Next Generation“ am Start. Die neue Anwendung besticht durch flexible Bearbeitungsoberflächen in modernstem Design.

Dank der HTML5-basierten UI5-Technologie ist die Rechnungsfreigabe nun auf allen Geräten gleichermaßen möglich. Egal, ob Smart-Phone, Tablet, Notebook oder Desktop-PC. Egal, ob Android-, Windows- oder iOS. 


©2017 AFI Solutions GmbH. Alle Rechte vorbehalten (Anbieter) |  Impressum | Datenschutz & Cookies