/fileadmin/News/2020/News_QR-Rechnung-Schweiz.jpg
So optimiert die QR-Rechnung den Schweizer Zahlungsverkehr

So optimiert die QR-Rechnung den Schweizer Zahlungsverkehr

Bereits im Februar 2020 haben wir darüber berichtet, dass ab 30. Juni 2020 der Schweizer Finanzplatz die QR-Rechnung einführt und damit den Zahlungsverkehr auf die ISO-Norm 20022 standardisiert. Auch die AFI Lösungen sind bereit für QR-Rechnungen. Unsere Eingangsrechnungslösung unterstützt bereits das in der Schweiz und Lichtenstein verwendete ESR-Verfahren, d. h. den orangefarbenen Einzahlungsschein mit Referenznummer, und nun auch die Verarbeitung der neuen QR-Rechnungen. Diese werden einfach ausgelesen, die Daten automatisch mit SAP abgeglichen und für die nahtlose Weiterverarbeitung aufbereitet.    

QR-Rechnung ersetzt den Einzahlungsschein

Auch Bestandskunden der AFI Solutions können ganz einfach QR-Rechnungen verarbeiten, so etwa die Herbert Ospelt Anstalt in Bendern. Im Sommer 2020 stellte das Unternehmen auf QR-Rechnungen um. Wieland Gartmann, Modulleiter SAP FI/CO/HR im Unternehmen, berichtet: „Obwohl SAP die für die Verarbeitung der eingehenden QR-Rechnungen erforderliche SAP-Basissoftware erst spät bereitstellte, konnten dank der kompetenten Unterstützung und Beratung von AFI die ersten eingehenden QR-Rechnungen bereits im Juli erfolgreich verarbeitet werden.“ Die QR-Rechnung kann in Papierform oder elektronisch als PDF-Datei verschickt werden. Der QR-Code enthält alle relevanten Rechnungsdaten, die einfach maschinell ausgelesen werden. Dieselben Daten befinden sich zudem auf dem Zahlteil des Dokuments und sind auch ohne technische Hilfsmittel lesbar.
Die Einzahlungsscheine sollen nun endgültig zum 30. September 2022 von der Bildfläche verschwinden. Eine parallele Nutzung beider Formate wird in der Übergangsphase jedoch möglich sein.

Mit AFI Solutions die Herausforderungen der Digitalisierung meistern

Die neue QR-Rechnung soll den Zahlungsverkehr vereinfachen. Die bisher in der Schweiz verwendeten Einzahlungsscheine werden damit zum Relikt. Rein technologisch gesehen gehört das ESR-Verfahren heutzutage sowieso eher ins Museum als in eine digitalisierte Wirtschaft. 

Mehr Informationen zur Implementierung des Swiss Payment Standards gibt es hier:

Swiss Payment Standard

News

Drag

Ab sofort keinen Newsletter
mehr verpassen!

Jetzt anmelden und regelmäßig von nützlichen Praxistipps, Informationen zu neuen Produkten sowie bestehenden Lösungen, interessanten Erfahrungsberichten und Frühbucherrabatten zu unseren Events profitieren. Wir halten Sie auf dem Laufenden und das alles ganz unverbindlich!

x

Stellenangebot weiterempfehlen

Sie kennen jemanden, den dieses Stellenangebot interessieren könnte?
Dann weisen Sie diese Person doch mit nur einem Klick einfach darauf hin!

Jetzt per E-Mail empfehlenx

Rückruf-Service

Sie möchten, dass wir sie zurückrufen? Schicken Sie uns einfach Ihre Telefonnummer. Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

*Pflichtfelder

x

Ups, leider ist Ihr Browser veraltet!

Unsere nigelnagelneue Webseite wurde für die neuesten Technologien entwickelt und steht daher nicht in vollem Umfang für veraltete Browser (z.B. Internet Explorer) zur Verfügung.

Damit unsere Seiten korrekt wiedergegeben werden, richtig funktionieren und damit so richtig Spaß machen, empfehlen wir Ihnen, einen der folgenden Browser zu installieren:

  • Google Chrome
  • Microsoft Edge
  • Mozilla Firefox

Ihre AFI Solutions

x